Schläger schlägt Bank, HTC schlägt Neukieritsch

Sommer, Sonne, Sandplatzwüste. Die Zutaten für ein köstliches Frühsommermahl waren da und gut gerührt haben wir sie auch! Nach wieder einmal sehr erfolgreichen Doppeln gewinnen wir unser 3. Punktspiel in Folge

Im Einzel erfolgreich spielten Sauff, Puschner und Klöppel.

Nicht nur die Nerven seiner Mitspieler strapazierte Spieler Steffen Vieck (genannt “das Neffe”), sondern auch die Festigkeit unserer Tennisbänke.

Was ist härter, Schläger oder Bank? Wir wissen es jetzt!

Im Doppel holten Erfolgsdoppel Sauff/Klöppel und Überraschungssieger Zimmer/Puschner die entscheidenden Punkte 4 und 5. Alles in allem ein erfolgreicher Nachmittag, bei dem nur wenige Fragen ungeklärt blieben.

1.) Welche Tiefe und Rohrdicke hat das richtige Brunnenloch und: Brunnen überhaupt?!

2.) Mancher munkelt schon leise vom Aufstieg (keinen Namen werden genannt). Muss Grimma doch nochmal Gesprächsthema werden?

%d Bloggern gefällt das: